Abnehmen in- und nach der Schwangerschaft?

Viele Frauen fragen sich, ob sie in der Schwangerschaft abnehmen dürfen und ob Schwangerschaft und Sport zusammenpassen. Hier gibt es die passenden Antworten.

 

abnehmen FrauenSchwangerschaft und Sport – wie passt das zusammen? Kann diese Kombination womöglich sogar schädlich für das ungeborene Kind sein? Wer vor der Schwangerschaft regelmäßig Sport getrieben hat, stellt sich natürlich die Frage, ab wann Sport treiben wieder möglich ist und ob „Frau“ abnehmen trotz Stillen kann. Übergewicht – oft hervorgerufen durch einen veränderten Stoffwechsel – ist in der Schwangerschaft keine Seltenheit, weshalb die meisten Frauen sich nichts sehnlicher wünschen, als die überschüssigen Pfunde wieder schnellstmöglich loszuwerden.

 

Veränderter Stoffwechsel in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft ist es ganz normal, dass Frauen ein paar Kilo zunehmen, immerhin wächst im Bauch der werdenden Mutter ein Baby heran. Hinzu kommen weitere Faktoren, die zu einer Gewichtszunahme führen können. So lagert der weibliche Körper während der Schwangerschaft mehr Wasser und Fruchtwasser ein, daneben beginnen die Brüste zu wachsen.

abnehmen FrauenFür viele Frauen bedeutet eine Schwangerschaft das größte Glück auf Erden, allerdings kann die Gewichtszunahme auch ganz schön auf das Gemüt schlagen – vor allem, wenn man vor der Schwangerschaft durchtrainiert und sportlich war. Im Durchschnitt nehmen Frauen im zweiten Schwangerschaftsdrittel 250 bis 400 Gramm pro Woche zu, im letzten Drittel können es sogar 500 Gramm pro Woche sein.

 

Bei diesen Werten handelt es sich allerdings nur um Richtwerte, da die Gewichtszunahme vom jeweiligen Ausgangsgewicht und dem Body-Mass-Index abhängig ist.

Warum können Ernährungszusätze sinnvoll sein?

Abnehmen in der Schwangerschaft ist laut Experten nur wenig sinnvoll. Eher ist das Gegenteil der Fall: Frauen sollten ab sofort nicht nur mehr, sondern auch viel abwechslungsreicher essen, um sich und das Baby mit Nährstoffen zu versorgen. Wer sich fragt, ob das Abnehmen auch trotz Stillen möglich ist, sollte nach der Schwangerschaft möglichst keine Diät starten, da die Muttermilch viele essenzielle Nährstoffe liefern muss.

abnehmen Frauen

Sowohl während als auch nach der Schwangerschaft kann sogar die Einnahme von Ernährungszusätzen sinnvoll sein, um Nährstofflücken in der Ernährung zu schließen. Zu den wichtigsten Ernährungszusätzen gehören zum Beispiel Folsäure und Jod, wobei die Zufuhr von Eisen von ebenso großer Bedeutung sein kann.

Schwangerschaft: Ab wann Sport treiben?

Aufgrund der Gewichtszunahme wollen viele Frauen schon während der Schwangerschaft abnehmen. Ab wann ist Sport treiben erlaubt und passen Schwangerschaft und Sport überhaupt zusammen?

 

abnehmen FrauenGrundsätzlich gilt: Ein aktiver Lebensstil kann während der Schwangerschaft sowohl für die Mutter als auch für das Kind von Vorteil sein. So lässt sich zum Beispiel Schwangerschaftsdiabetes vorbeugen. Diese Erkrankung kann vor allem Frauen betreffen, die einen BMI von (über) 30 haben. Auch sollen schwangere Frauen, die regelmäßig Sport treiben, weniger Rückenschmerzen und einen ausgeglichenen Blutdruck haben. Nicht zu vergessen die positiven Auswirkungen, die der Sport auf das Wohlbefinden haben kann.

In bestimmten Situationen sollten sportliche Aktivitäten während der Schwangerschaft jedoch absolut tabu sein. Dies gilt für:

  • Frauen mit vorherigen Fehlgeburten
  • Mehrlingsgeburten
  • Blutungen während der Schwangerschaft
  • Infektionskrankheiten
  • frühzeitige Wehen
  • Herzerkrankungen

Wer während der Schwangerschaft Sport treibt, sollte dies ausschließlich für die Aufrechterhaltung der körperlichen Leistungsfähigkeit tun, ohne dabei in den Wettkampfmodus zu schalten. Leistungssportlerinnen, die vorher fünf- oder siebenmal pro Woche trainiert haben, sollten im Laufe der Schwangerschaft ebenfalls etwas kürzer treten.

abnehmen Frauen

Was die Sportart betrifft, liegen Frauen mit Radeln, Fitness und Jogging im ersten Schwangerschaftsdrittel im grünen Bereich. Ab der 35. Schwangerschaftswoche stellt sich der Körper dann kontinuierlich um, wodurch jede Bewegung erschwert wird. Dann sollten Schwangere auf etwas mehr Entspannung setzen, wie zum Beispiel Walking, Yoga oder Schwimmen. Nach der Schwangerschaft können Frauen wieder etwas mehr Sport treiben, jedoch sollten sie es langsam angehen lassen.

Fazit: Abnehmen in der Schwangerschaft nur bei Übergewicht

Abnehmen in der Schwangerschaft wird von vielen Experten nicht unbedingt empfohlen, da Mutter und Kind genügend Nährstoffe brauchen. Als Ausnahme kommt Übergewicht infrage, jedoch sollte die Sportart nicht allzu anstrengend sein und an die jeweilige Schwangerschaftswoche angepasst werden.

abnehmen Frauen

abnehmen dauerhaft

© abnehm.org – Alle Rechte vorbehalten.
This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.
Wir möchten dir das beste Benutzererlebnis bieten und arbeiten hart und viel an unseren Quiz. Beantworte die Fragen wahrheitsgemäß, damit wir dir das beste Ergebnis liefern können.

Datenschutz     •     Impressum

abnehmen nach der Schwangerschaft: hier noch ein interessanter Blo https://www.minimenschlein.de/minimenschlein/nach-der-schwangerschaft-von-42-auf-36-meine-mommy-diat/.

 

//feeloshu.com/4/3495351